Die antibakterielle Küche

Ballerina Küchen

Gehen Sie auf Nummer sicher mit antibakteriellen Oberflächen unseres Küchenherstellers Ballerina-Küchen

Das Bewusstsein für Hygiene und Gesundheitsschutz ist aktuell größer denn je! Bewiesen ist, Bakterien und Viren verbreiten sich auch über Oberflächen.

Antibakterielle Küchen von Ballerina-Küchen

Insgesamt verfügen alle Korpus- und alle Arbeitsflächendekore* aus der aktuellen Ballerina-Küchenkollektion sowie alle Fronten aus den Modell-Familien TOP, TREND, RESOPAL, RESOPAL PRO, PREMIUM HPL und FRAME** bereits über antibakterielle Oberflächeneigenschaften.

Bis auf wenige Ausnahmen gehört die antibakterielle Eigenschaft inzwischen also zum Standard der Ballerina-Küchen.

Antibakterielle Ballerina-Küchen im Überblick:

  • Bei allen Schichtstoff-Dekoren und Melamin-Oberflächen: Geprüfte hohe antibakterielle Eigenschaft.
  • 99,9 % der Keime und Bakterien reduzieren sich innerhalb von 24 Stunden nachweislich.
  • Frei von Mineralölen, Kunststoffen, Waschmitteln ... und Nanopartikeln
  • Regelmäßige Reinigung mit normalen Haushaltsreinigern ist ausreichend, um die antibakterielle Oberflächeneigenschaft zu erhalten.

*ausgenommen sind alle Fenix Arbeitsplattendekore sowie 1060 Sandstein Solid-Nachbildung und 1070 Bordeaux Eiche-Nachbildung.
**ausgenommen sind FRAME 3344 Sherwood Eiche-Nachbildung schwarz, FRAME 3345 Sherwood Eiche-Nachbildung Sepiagrau, FRAME 3347 Bordeaux Eiche-Nachbildung